DOTMOV2016
Kurzfilmfestival
24.11.2016 - 18:00 Uhr
Jugendkulturzentrum FORUM
Neckarpromenade 46
68167 Mannheim
Retro
Memory
Marziyh Vafahdar & Esma Yildirim

Stille Wasser sind tief, und nicht alles ist auf den ersten Blick erkennbar. Viele Menschen tragen ihr eigenes Kreuz mit sich rum, ob es ihnen nun offen ins Gesicht geschrieben steht oder tief vergraben ist in ihren Erinnerungen, wie in diesem Kurzfilm über Dinge, die uns prägen und folgen, und offene Wunden, die tief sitzen und die Zeit nicht heilen kann.

Motion Graphics | Wintersemester 2015/16

Drama

Feder im Haar
Christa Leptich

Ein junger Mann findet bei der Suche nach einer Frau im Internet die Nutzerin "HotChica89", die sich als Fan der 20er-Jahre vorstellt. Kurz darauf träumt er im Stile eines Stummfilms vom Leben mit ihr und stellt dabei fest, dass diese Frau gar nicht so ist, wie er sie sich vorgestellt hat.

Motion Graphics | Wintersemester 2015/16

Schwarz-Weiß-Stummfilm

Lux
Elina Borgert, Marie Frick & Marcus Oehler

Wer denkt, man kann nur Geschichten erzählen, wenn man Licht auf etwas wirft, unterschätzt die erzählerische Kraft der Dunkelheit. Dieser Retro-Kurzfilm mit Noir-Optik bietet eine Reihe von flüchtigen Eindrücken, die ein eindringliches Gesamtbild schaffen. In flimmernden, düsteren Bildern entsteht eine Hommage an vergangene Tage.

Motion Graphics | Wintersemester 2015/16

Film Noir & Horror

Retrograd
Lena Bausch, Anar Gasimov & Julian Theis

Das Gedächtnis ist für uns selbstverständlich – bis es nicht mehr funktioniert. Wenn die Suche nach Erinnerungen uns an ein Ziel führt, das wir nicht erreichen wollen, entstehen Geschichten, wo Anfang und Ende vertauscht sind und nichts so ist, wie es scheint...

Bewegtbild | Wintersemester 2015/16

Psychothriller

Toro
Hannah Heinz

In einer Stierkampfarena, die sich im Kopf eines Menschen befindet, kämpfen ein Stier und ein Torero gegeneinander. Unter tosendem Applaus des Publikums liefern sie sich einen erbitternden Zweikampf, in dessen Verlauf sie abwechselnd ihre Größe verändern. Als der Torero den Stier erlegen will, setzt dieser zum Sprung an und gelangt über den Mund ins Freie. Der Torero bleibt im Kopf zurück.

Motion Graphics | Wintersemester 2015/16

Zeichentrick

Er und Sie
Fioruccio Cascino,
Maria Belov & Elias Mlayeh

Sein letzter Auftrag: seine Affäre töten.

Audiovisuelle Grundlagen 2 | Wintersemester 2015/16

Film Noir

Hunted
Lena Bausch

Zwei Studentinnen werden nach einem nächtlichen Shooting in ihrer Hochschule eingesperrt. Als sie bemerken, dass sie nicht alleine sind beginnt eine Jagd auf Leben und Tod.

Creative Filmmaking | Wintersemester 2015/16

Thriller

Staycation
Staycation
Helena Feher, Johanna Legnar & Nora Smith

Ihren Urlaub haben sich die drei Mädchen sicher anders vorgestellt – doch nun sind sie eingesperrt in der Fakultät für Gestaltung, und geschrumpft auf Puppengröße. Wie macht man Urlaub zuhause? Gedreht in der Fakultät für Gestaltung, von Studentinnen derselben und unterlegt mit Musik des Gestalter-Musikprojekts MONOMENT ist dieser Film in jedem Sinne des Wortes die Hausmarke. Der ungewöhnliche Stop-Motion-Film wurde ebenfalls für das Girls Go Movie Kurzfilmfestival ausgewählt.

Creative Filmmaking | Sommersemester 2016

Stop Motion & Comedy

Home is, where your kayak is
Saskia Schäper

Der Film handelt von Björn Barthel, Mitglied der deutschen Kanu Wildwasser Nationalmannschaft. Er fühlt sich zuhause, sobald er in seinem Kayak sitzt. Auf Flüssen weltweit sammelt er seine Erfahrungen, absolviert Trainings und bestreitet Wettkämpfe. Der Film liefert Eindrücke von den verschiedenen Flüssen und Ländern, die der 23 Jährige Pfälzer mit großer Leidenschaft befährt und bereist.

Motion Graphics| Sommersemester 2016

Action & Adventure

Wo Kinder Urlaub machen wollen
Hanh Pham, Daria Babco,
Luisa Müller & Valentin Rupp-Pardos

Eltern schleppen Kinder immer in den Urlaub mit, aber wo wollen die Kinder denn wirklich hinreisen? Kinder von der Sprachförderungsschule Comenius Schule Schwetzingen zeichnen uns schonungslos ehrlich ihren Traumurlaub.

Audiovisuelle Grundlagen 2 | Sommersemester 2016

Dokumentation & Interview

Masturcation
Robin Lukas, Noah Smith
Mathias Haas, Timur Nisel & Julian Wallach

Auch der Messias himself möchte mal einen freien Tag. Doch neben einem Streit mit Papa hat sein Handeln noch andere schwerwiegende Folgen ..

Audiovisuelle Grundlagen 2 | Sommersemester 2016

Trash, Satire & Comedy

Der Brief
Christa Leptich

Ein oder zwei Kinder, ein eigenes Haus, gutes Einkommen, ein Auto: So sieht die Bilderbuchfamilie aus, aber die Realität ist oft anders. Der Alltag verlangt allzu häufig danach, Opfer zu bringen, in der Hoffnung, dass es das am Ende wert ist. So lebt die junge Mutter und Protagonistin dieses Kurzfilms von Rechnung zu Rechnung, Sehnsüchte kann sie sich kaum leisten und Urlaub schon gar nicht.

Bewegtbild | Sommersemester 2016

Drama